KONTAKT

Notare Volker Puderbach
und Marietta Rohles-Puderbach

Bismarckstraße 9, 57518 Betzdorf

Telefon: +49 (0) 2741 - 93980-0

Telefax: +49 (0) 2741 - 93980-33

E-Mail: info@notare-puderbach.de

Anfahrt
Pressemitteilungen
  • Update zur Baubeschreibung bei Bauträgerverträgen

    Ab 1. Januar 2018 gelten neue gesetzliche Vorgaben für Bauträgerverträge von Verbrauchern. Die Baubeschreibung, die die wesentlichen Eigenschaften der neu zu errichtenden Wohnung oder des Hauses enthält, erhält einen gesetzlichen Mindestumfang. Ist sie unvollständig oder unklar, können Werbeaussagen und Prospekte herangezogen werden. Das Risiko von verbleibenden Zweifeln trägt der Bauträger. (...)
    [Oktober 2017]
  • Erfolgreiche Ausbildungsabschlussprüfung im Bezirk der Notarkammer Koblenz

    Herr Sascha Nehr aus Wöllstein, Frau Janin Münch aus Koblenz und Herr Labinot Abdullahu aus Prüm, die im Sommer des Jahres als Beste im Bezirk der Notarkammer Koblenz ihre Ausbildungsabschlussprüfung zur/zum Notarfachangestellten als Jahrgangsbeste abgelegt hatten, wurden am 25. September 2017 durch den Präsidenten der Notarkammer Koblenz, Notar Justizrat Dr. Ulrich Dempfle, für diese hervorragenden Leistungen ausgezeichnet. Der Präsident der Notarkammer, der den Absolventen aus diesem Anlass ein Präsent überreichte, betonte, dass diese Bestnoten im Kammerbezirk nur selten erzielt werden. (...)
    [Oktober 2017]
  • Bundestag stärkt Selbstbestimmungsrecht der Patienten

    Der Deutsche Bundestag schließt eine Schutzlücke im Betreuungsrecht und lässt zwangsweise ärztliche Behandlungen künftig auch außerhalb geschlossener Einrich-tungen zu. Gleichzeitig wird das Selbstbestimmungsrecht der Patienten gestärkt. „Dadurch steigt die Bedeutung von Patientenverfügungen“, berichtet Dr. Andreas Schumacher, Geschäftsführer der Notarkammer Koblenz. (...)
    [September 2017]
  • Die Ehe und ihre Folgen – Der Notar berät.

    Wer ohne Ehevertrag heiratet, für den gelten mit Eintritt in die Ehe die gesetzlichen Folgen. Ob diese mit den Vorstellungen und Wünschen der Eheleute übereinstimmen, sollte im Einzelfall vorab geklärt werden. Denn gerade zu den Auswirkungen auf das eigene Vermögen und zu Haftungsfragen halten sich seit Jahren falsche Vorstellungen. (...)
    [Juli 2017]
  • Elektronische Signatur statt Schnur und Siegel – Notare verwahren Urkunden künftig digital

    Notarielle Urkunden sollen künftig nicht mehr ausschließlich in Papierform aufbewahrt werden. Fortan werden die Dokumente in einem Elektronischen Urkundenarchiv digital gespeichert. Das hat den Vorteil, dass Gerichte, Ämter und Banken Notarurkunden elektronisch verwenden können. Dies wird Verwaltungs- und Archivierungsprozesse enorm beschleunigen. Statt Schnur und Siegel erhalten die Dokumente eine elektronische Signatur, die sie rechts- und beweissicher macht. Das ist neu. (...)
    [Juni 2017]
Alle MeLDungen

Geschäftsstelle Betzdorf

Aus Richtung Hachenburg, Steineroth kommend:
Aus Richtung Hachenburg kommend folgen Sie der L 288 durch Steineroth und anschließend der Gefällstrecke („Steinerother Straße“) nach Betzdorf. In Betzdorf folgen Sie weiter dem Verlauf der Straße bis zum Ende der Gefällstrecke.
Kurz nach Passieren der Stadthalle und Überqueren der "Heller" biegen Sie an der Ampelkreuzung links (Richtung Wissen, Siegen, Kirchen, B 62) in die Friedrichstraße ab. Dort folgen Sie dem Verlauf der Straße in den Tunnel und wechseln im Tunnel auf die linke Fahrspur (Richtung: B 62 Wissen). Nach Verlassen des Tunnels auf der linken Fahrspur biegen Sie ca. 70 Meter nach Verlassen des Tunnels rechts ab (Richtung: B 62 Wissen) und folgen dem Verlauf der Straße (über die Siegbrücke).
Sie kommen dann zu einem Verkehrskreisel, den sie an der 2.ten Ausfahrt (Richtung Wissen B 62) wieder verlassen. Sie befinden sich nun in der Wilhelmstraße. Etwa 100 Meter nach Verlassen des Verkehrskreisels sehen Sie auf der linken Seite die Filiale der Deutschen Bank und auf der rechten Seite eine Apotheke. Dort biegen Sie nach rechts in die Bismarckstraße ab, der sie bergauf noch ca. 100 Meter folgen.
Das Notariat liegt auf der rechten Straßenseite. Sie erkennen das Notariat am roten Anbau im Obergeschoss.


Aus Richtung Herdorf, Daaden kommend:
Aus Richtung Herdorf, Daaden kommend folgen Sie der L 280 durch Alsdorf in Richtung Betzdorf. Nach dem Ortseingang Betzdorf folgen Sie weiter dem Verlauf der Straße Richtung Kirchen bis in den Tunnel.
Im Tunnel wechseln Sie auf die linke Fahrspur (Richtung: B 62 Wissen). Nach Verlassen des Tunnels auf der linken Fahrspur biegen Sie ca. 70 Meter nach Verlassen des Tunnels rechts ab (Richtung: B 62 Wissen) und folgen dem Verlauf der Straße (über die Siegbrücke).
Sie kommen dann zu einem Verkehrskreisel, den sie an der 2.ten Ausfahrt (Richtung Wissen B 62) wieder verlassen. Sie befinden sich nun in der Wilhelmstraße. Etwa 100 Meter nach Verlassen des Verkehrskreisels sehen Sie auf der linken Seite die Filiale der Deutschen Bank und auf der rechten Seite eine Apotheke. Dort biegen Sie nach rechts in die Bismarckstraße ab, der sie bergauf noch ca. 100 Meter folgen.
Das Notariat liegt auf der rechten Straßenseite. Sie erkennen das Notariat am roten Anbau im Obergeschoss.

Aus Richtung Kirchen kommend:
Aus Richtung Kirchen kommend folgen Sie der B 62 bis nach Betzdorf. Im Bereich des Tunnelausgangs folgen Sie der rechten Fahrspur, biegen nach rechts ab und folgen der Straße über die Siegbrücke in Richtung Wissen.
Sie kommen dann zu einem Verkehrskreisel, den sie an der 2.ten Ausfahrt (Richtung Wissen B 62) wieder verlassen. Sie befinden sich nun in der Wilhelmstraße. Etwa 100 Meter nach Verlassen des Verkehrskreisels sehen Sie auf der linken Seite die Filiale der Deutschen Bank und auf der rechten Seite eine Apotheke. Dort biegen Sie nach rechts in die Bismarckstraße ab, der sie bergauf noch ca. 100 Meter folgen.
Das Notariat liegt auf der rechten Straßenseite. Sie erkennen das Notariat am roten Anbau im Obergeschoss.

Aus Richtung Wissen kommend:
Aus Richtung Wissen kommend folgen Sie der B 62 bis nach Betzdorf. Hinter dem Ortseingang folgen Sie für 1,5 km dem Verlauf der Straße, passieren das Möbelhaus "Pagnia", zwei Shell-Tankstellen, vorbei an einer Filiale von McDonalds. Etwa 50 Meter hinter dem Bekleidungsgeschäft „Burghaus“ (auf der linken Seite) bzw. der Filiale der Westerwald Bank (auf der rechten Seite) gelangen Sie zu einer Ampel. Dort biegen Sie nach links ab in die Schützenstraße und folgen der Straße etwa 100 Meter bis zur ersten Kreuzung, an der Sie nach rechts in die Luisenstraße abbiegen. Folgen Sie der Luisenstraße noch ca. 100 Meter. Sie gelangen dann an die Kreuzung zur Bismarckstraße. Das Notariat befindet sich direkt an dieser Kreuzung auf der gegenüberliegenden Straßenseite der Bismarckstraße.
Über die Kreuzung gelangen Sie geradeaus direkt auf den Parkplatz des Notariates.
Sie erkennen das Notariat am roten Anbau im Obergeschoss.

Parkmöglichkeiten:

Parkmöglichkeiten bestehen in ausreichender Anzahl direkt hinter dem Gebäude auf dem büroeigenen Parkplatz (selbstverständlich gebührenfrei). Die Einfahrt zu den Parkplätzen erfolgt von der Bismarckstraße. Das Gebäude verfügt über einen Aufzug. Der Empfang befindet sich im Obergeschoss.


Anfahrt mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln:
Kommen Sie mit der Bundesbahn folgen Sie dem schmalen Weg über die Sieg zum Einkaufsmarkt „expert Klein“. Von dort gehen Sie zur Wilhelmstraße und folgen dieser bis zur Kreuzung mit der Bismarckstraße. Der Bismarckstraße folgen sie bergauf noch ca. 100 Meter und finden das Notariat auf der rechten Straßenseite.

 

 

Geschäftsstelle Kirchen

Aus Richtung Betzdorf, Herdorf, Daaden, Hachenburg, Wissen kommend:
Aus Richtung Betzdorf, Herdorf, Daaden, Hachenburg, Wissen kommend folgen Sie der B 62 bis nach Kirchen. Direkt hinter dem Ortseingang von Kirchen fahren Sie rechts die Lindenstraße hoch Richtung Ortsmitte. Folgen Sie dem Verlauf der Straße bis zur Kreuzung Hauptstraße/Kirchstraße/Brückenstraße und biegen dort scharf nach links in die Brückenstraße ein. Fahren Sie die Brückenstraße hinunter. Sie finden das Notariat unmittelbar hinter der Brücke in dem auf der linken Seite gelegenen Haus. Dort befindet sich im straßenseitigen Gebäudeteil das Geschäft der M & S Kfz-Technik GmbH. Das Notariat befindet sich im Erdgeschoß des hinteren Gebäudeteils und ist unmittelbar von dem links neben dem Gebäude gelegenen Kundenparkplatz zugänglich.

Aus Richtung Herkersdorf, Herdorf kommend:
Aus Richtung Herkersdorf, Herdorf kommend folgen Sie der Höferwaldstraße und der Hauptstraße Richtung Krankenhaus/Bahnhof. Folgen Sie dem Verlauf der Hauptstraße bis zur Kreuzung Hauptstraße/Kirchstraße/Brückenstraße und biegen dort scharf nach links in die Brückenstraße ein. Fahren Sie die Brückenstraße hinunter. Sie finden das Notariat unmittelbar hinter der Brücke in dem auf der linken Seite gelegenen Haus. Dort befindet sich im straßenseitigen Gebäudeteil das Geschäft der M & S Kfz-Technik GmbH. Das Notariat befindet sich im Erdgeschoß des hinteren Gebäudeteils und ist unmittelbar von dem links neben dem Gebäude gelegenen Kundenparkplatz zugänglich.

Aus Richtung Siegen kommend:
Aus Richtung Siegen kommend folgen Sie der B 62 nach Kirchen. Ca. 200 Meter hinter der ARAL Tankstelle biegen Sie links ab Richtung Krankenhaus und Bahnhof. Nach weiteren ca. 200 m biegen Sie erneut links ab Richtung Krankenhaus und Bahnhof. Nach Überqueren der Siegbrücke biegen Sie rechts ab in die Bahnhofstraße (Richtung Krankenhaus und Bahnhof). Folgen Sie dem Verlauf der Bahnhofstraße; im verkehrsberuhigtem Bereich biegen Sie bei der ersten Möglichkeit links ab in die Brückenstraße. Sie finden das Notariat unmittelbar vor der Brücke in dem auf der rechten Straßenseite gelegenen Haus. Dort befindet sich im straßenseitigen Gebäudeteil das Geschäft der M & S Kfz-Technik GmbH. Das Notariat befindet sich im Erdgeschoß des hinteren Gebäudeteils und ist unmittelbar von dem links neben dem Gebäude gelegenen Kundenparkplatz zugänglich.

Aus Richtung Freudenberg, Niederfischbach kommend:
Aus Richtung Freudenberg, Niederfischbach kommend folgen Sie der L 280 nach Kirchen. Folgen Sie der Beschilderung Krankenhaus und Bahnhof; im verkehrsberuhigtem Bereich biegen Sie bei der ersten Möglichkeit links ab in die Brückenstraße. Sie finden das Notariat unmittelbar vor der Brücke in dem auf der rechten Straßenseite gelegenen Haus. Dort befindet sich im straßenseitigen Gebäudeteil das Geschäft der M & S Kfz-Technik GmbH. Das Notariat befindet sich im Erdgeschoß des hinteren Gebäudeteils und ist unmittelbar von dem links neben dem Gebäude gelegenen Kundenparkplatz zugänglich.
Kommen Sie mit der Bundesbahn nach Kirchen, dann gehen Sie nach verlassen des Bahnhofgeländes nach rechts durch den verkehrsberuhigten bereich der Bahnhofstraße. Biegen Sie bei der ersten Möglichkeit (ca. 300 m) rechts ab in die Brückenstraße. Sie finden das Notariat unmittelbar vor der Brücke in dem auf der rechten Straßenseite gelegenen Haus. Dort befindet sich im straßenseitigen Gebäudeteil das Geschäft der M & S Kfz-Technik GmbH. Das Notariat befindet sich im Erdgeschoß des hinteren Gebäudeteils und ist unmittelbar von dem links neben dem Gebäude gelegenen Kundenparkplatz zugänglich.